Wenn man die Ergebnisse seines Hobbys der Öffentlichkeit präsentieren möchte, gelingt das aus Kapazitätsgründen selten oder scheitert
an einer notwendigen Auswahl. Eine Möglichkeit, die Anerkennung von Arbeitsergebnissen zu dokumentieren, ist daher die Referenz.


Für das große Sportmagazin > Quadwelt <  durfte ich schon in fünf Ausgaben Fotos zu Spezialbeiträgen beisteuern ! 

Hier verdanke ich meine fotografischen Erlebnisse dem Chefredakteur Ralf Wilke (ehem. Vorsitzender MSC Grenzland). 

                       ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gefreut habe ich mich auch über die Anfrage vom Luther - Verlag Bielefeld, eines meiner Bilder für einen Jahreskalender 

zu verwenden. Hier ziert das Abbild eines fotogenen Kinder-Clowns aus dem Rosenmontagszug in Eschweiler den Monat März. 

        

                                                           Impressum des Kalenders                                      Originalbild 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schon vor einiger Zeit präsentierte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Würselen ihren Fuhrpark mit u.a. meinen Fotos.
Es war nicht nur interessant, sondern auch eine "Ehrensache", sich in den Dienst der Gemeinschaft zu stellen. Mir wurde
vom stellvertr. Leiter der Feuerwehr glaubhaft versichert, im "Falle eines Falles" besonders schnell vor Ort zu sein.

   

                          

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In meinem privaten Umfeld gibt es zwei lustige Typen, die in der Karnevalszeit als "Labbes on Drickes" auftreten.
Vor einiger Zeit habe ich sie mal auf einer Tour durch die Region begleitet - und alles auf Bild festgehalten.
Nach diesem Trip war es für mich klar, auch bei der Erstellung einer neuen Präsentationskarte behilflich zu sein.

Ganz einfach: Location gesucht . . . Beleuchtung ausgerichtet . . . danach hobbymäßig im "Photoshop" . . . fertig !